BAUGRUNDGUTACHTEN: NUR SICHER IST SICHER.

Eine Baugrunduntersuchung ist Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz der URETEK Injektionsmethoden.
Dabei arbeitet URETEK bundesweit mit führenden geotechnischen Büros und Baugrundlaboren zusammen, um in
Zusammenarbeit mit allen Beteiligten eine geeignete Vorgehensweise für die Baugrundverstärkung zu entwickeln.
GUTACHTER EMPFEHLEN LASSEN

BAUGRUNDUNTERSUCHUNG MIT RAMMSONDIERUNG

Zur Untersuchung der mechanischen Eigenschaften des Untergrunds wird üblicherweise eine Rammsondierung nach DIN 4094 durchgeführt. Dabei wird die Sonde (ein Metallrohr mit genormter Spitze) mit einem definierten Gewicht und einer festgelegten Fallhöhe in den Boden getrieben. Die Anzahl der Schläge pro 10 cm Eindringtiefe werden gezählt und in eine grafische Darstellung (Rammsondierübersicht) umgesetzt.

FEUCHTIGKEITSGEHALT UND GRUNDWASSERSTAND

Um einen guten Einblick in die Art des Untergrunds (Sand, Ton, Moor etc.), den Feuchtigkeitsgehalt und die Höhe des Grundwasserspiegels zu erhalten, sind Bohrungen notwendig, aus denen Bodenproben entnommen werden können. Anschließend werden die Proben in einem Speziallabor untersucht und Art und Feuchtigkeitsgehalt des Bodens bestimmt. Mit Hilfe von Pegelrohren ist es möglich, den Grundwasserstand festzustellen.

SCHADENANALYSE / VOR-ORT-SERVICE

Bei den geomechanischen Bodenuntersuchungen arbeitet URETEK bundesweit mit führenden geotechnischen Büros und Baugrundlaboren zusammen. Sinnvollerweise enthält das Gutachten u. a. die Analyse der Schadensursache mit Sanierungsvorschlägen. URETEK entwickelt in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten eine geeignete Vorgehensweise für die Sanierung und erstellt auf der Basis eines Bodengutachtens ein wirtschaftliches Angebot für die geeignete Sanierungsmaßnahme.

Bei akuten Schadensfällen, beispielsweise plötzlich auftretenden Absackungen von Fundamenten oder Betonböden, bietet sich der schnelle Vor-Ort-Service von URETEK an – unsere Technischen Berater sind kurzfristig am Sanierungsprojekt. Wir bringen unser über lange Jahre erworbenes Know-how bei der Ermittlung der Schadensursache ein, und zwar in direktem Kontakt mit dem Bauherrn, dem Planer, dem Sachverständigen usw. Dieser Service vor Ort ist für den Bauherrn unverbindlich und kostenlos.

Referenzen

Seit 20 Jahren ist URETEK Marktführer im Spezialtiefbau für minimal-invasive Baugrundverstärkung unter Betonböden und Fundamenten.
Mehrere tausend erfolgreiche Projekte in ganz Deutschland. 
ALLE REFERENZEN ANZEIGEN

Sie haben Fragen? Sprechen Sie mit uns

JETZT BERATEN LASSEN

URETEK ÜBERZEUGT

“Die Projektdurchführung hat super geklappt! Zudem war der Platzbedarf sehr gering.”


A.  Pöperny
Avacon Netz GmbH
“Die vielen Referenzen haben uns überzeugt. Wir sind sehr zufrieden.”



H. Rolf
Hausbesitzerin
“Das minimal-invasive Vorgehen gab den Ausschlag für das URETEK Verfahren.”



P. Volmerg
Kirchenvorstand – Bauausschuss

IN 3 SCHRITTEN ZUM ANGEBOT

UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Sie nehmen Kontakt mit uns auf und schildern Ihr Problem. Ggf. empfehlen wir Ihnen einen Baugrundgutachter.

KOSTENLOSER ORTSTERMIN

Wir machen uns vor Ort ein Bild des Schadens undbesprechen mit Ihnen das mögliche Vorgehen.

PERSÖNLICHES ANGEBOT

Kommen Ihr Gutachter und unser Technischer Berater zu dem Ergebnis, dass der Baugrund verstärkt werden muss, erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Beraten
Lassen
Ihre kostenlose Hotline
0800 3773255
© 2020
 URETEK DEUTSCHLAND GMBH.
ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
Beraten lassen
commentsphoneenvelopeyoutube-square