Wir sind für Sie da und geben unser Bestes, um Ihnen weiterhin unseren Service anbieten zu können.
Wir sind für Sie da.
MEHR ERFAHREN >

ABGESACKTE FAHRBAHNEN MIT
DEM URETEK VERFAHREN ANHEBEN

Unebenheiten, Setzungsmulden und Absackungen – so sehen stark beanspruchte Betonfahrbahnen
und Asphaltstraßen häufig aus. Mit dem innovativen und bewährten URETEK Verfahren lassen sich
Fahrbahnen schnell, wirtschaftlich und vor allem nachhaltig anheben.
KOSTENLOS BERATEN LASSEN

TYPISCHE SCHADENSBILDER AN VERKEHRSWEGEN

Die Erhaltung von Verkehrswegen und -flächen stellt Länder und Kommunen angesichts begrenzter finanzieller Mittel vor eine immer größere Herausforderung. Heute sind mehr als die Hälfte aller Verkehrsflächen sofort bis kurzfristig zu erhalten. Dabei müssen die Flächen an die oft geänderten Belastungsbedingungen angepasst werden. Nach Jahren intensiver Beanspruchung können sich folgende Schadensbilder zeigen:

  • gerissene Fahrbahnbeläge
  • Hohlräume in der Tragschicht
  • Absätze an Bauteilübergängen, z. B. Brückenrampen
  • abgesackte Straßen, Beton-/Asphaltfahrbahnen oder Schienenwege

Liegt die Ursache im Baugrund, erweisen sich die konventionellen Sanierungsmaßnahmen oftmals als nicht dauerhaft.

WIE ENTSTEHEN SCHÄDEN AN VERKEHRSWEGEN?

Dynamische Belastungen durch den Verkehr führen zu derartigen Schäden, dazu kommen aber auch Veränderungen im Baugrund:

  • schlecht verdichtete Auffüllungen
  • Schrumpfung des Bodens durch Austrocknung (z.B. durch Bäume)
  • Ausspülungen, z.B. durch Wasserrohrbruch
  • Grundwasserabsenkung

Sie sollten bei solchen Schäden einen fachlichen Rat hinzuziehen.

FLEXIBEL, MINIMAL-INVASIV UND NACHHALTIG

Mit URETEK FloorLift® und URETEK DeepInjection® können abgesackte Straßen, Fahrbahnen, Schienenwege und andere Verkehrswege stabilisiert und angehoben werden – um die Verkehrssicherheit wiederherzustellen und Folgeschäden zu vermeiden. Dank der flexiblen Baustelleneinrichtung und des minimalinvasiven Verfahrens ist dies ohne langwierige Sperrungen möglich. Mittels schmaler Injektionslanzen (Ø 16 mm) wird ein Expansionsharz in den Boden injiziert, das den Untergrund verfestigt und weiteren Setzungen vorbeugt. Durch die Volumenvergrößerung der Harze können abgesackte Straßen sogar millimetergenau angehoben werden. Eine unebene Fahrbahn kann wieder begradigt werden und die Tragfähigkeit wird nachhaltig erhöht.

AUSSPÜLUNGEN BEI KANALSANIERUNGEN

Bei Kanalsanierungen treten sehr häufig schwierige oder kritische Baugrundverhältnisse zutage. Aufgrund jahrelanger Ausspülungen und zu locker gelagerter Auffüllungen besteht die Gefahr, dass Hohlräume entstehen, was zum Nachsacken der gesamten Auffüllung und damit zu Schäden an der Oberflächenbefestigung, der Fahrbahn oder der Schienenwege führen kann. Auch in diesen Fällen bietet sich das URETEK Verfahren an, um eventuell vorhandene Hohlräume zu füllen und den Baugrund zu verstärken.

Referenzen

Seit 20 Jahren ist URETEK Marktführer im Spezialtiefbau für die minimal-invasive Baugrundverbesserung unter Betonböden und Fundamenten.
Mehrere tausend erfolgreiche Projekte in ganz Deutschland sprechen für sich.
ALLE REFERENZEN ANZEIGEN

Straße abgesackt? Sprechen Sie mit uns.

JETZT BERATEN LASSEN

URETEK ÜBERZEUGT

“Die Projektdurchführung hat super geklappt! Zudem war der Platzbedarf sehr gering.”


A.  Pöperny
Avacon Netz GmbH
“Die vielen Referenzen haben uns überzeugt. Wir sind sehr zufrieden.”



H. Rolf
Hausbesitzerin
“Das minimal-invasive Vorgehen gab den Ausschlag für das URETEK Verfahren.”



P. Volmerg
Kirchenvorstand – Bauausschuss

DAS INNOVATIVE URETEK VERFAHREN

In den letzten 20 Jahren haben wir mit den drei minimal-invasiven URETEK Methoden
deutschlandweit mehrere tausend Projekte erfolgreich abgeschlossen.

DeepInjection®

Bei der URETEK DeepInjection®-Methode wird Injektionsharz zur Baugrundverbesserung unter Fundamenten, zur Verdichtung locker gelagerter Böden, zur Sanierung und Anhebung abgesackter Fundamente und zur präventiven Bodenverstärkung zur Lasterhöhung in den Baugrund verpresst.
MEHR ERFAHREN >

FloorLift®

Mit der URETEK FloorLift®-Methode können instabile oder abgesackte Betonböden in Produktions- und Logistikbereichen sowie Beton- und Asphaltfahrbahnen instand gesetzt und die Tragfähigkeit der Böden verbessert werden.
MEHR ERFAHREN >

HybridInjection®

Durch gezielte Injektionen des URETEK Expansionsharzes in vorgefertigte Geotextilien wird der Boden unter Fundamenten und Betonböden verdichtet – dadurch wird die Tragfähigkeit in Kombination mit dem umgebenden Boden gesteigert: bei sehr gering tragfähigem Baugrund, der z. B. Lehm, Torf, Hohlräume, Wasser usw. beinhaltet für Bodenverbesserung durch Erhöhung der Steifigkeit für Lastabtragung in tragfähigere Bodenschichten.
MEHR ERFAHREN >

IN 3 SCHRITTEN ZUM ANGEBOT

UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Sie nehmen Kontakt mit uns auf und schildern Ihr Problem. Ggf. empfehlen wir Ihnen einen Baugrundgutachter.

KOSTENLOSER ORTSTERMIN

Wir machen uns vor Ort ein Bild des Schadens und besprechen mit Ihnen das mögliche Vorgehen.

PERSÖNLICHES ANGEBOT

Kommen Ihr Gutachter und unser Technischer Berater zu dem Ergebnis, dass der Baugrund verstärkt werden muss, erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Beraten
Lassen
Ihre kostenlose Hotline
0800 3773250
IHRE KOSTENLOSE UND UNVERBINDLICHE
ONLINE-ANFRAGE:
© 2020
 URETEK DEUTSCHLAND GMBH.
ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
Beraten lassen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram