Die Baustelle wird nach unserem Einsatz besenrein verlassen, weitere Nacharbeiten sind in der Regel nicht erforderlich. Gegebenenfalls können Injektionsstellen in Betonböden mit den abgeschnittenen Lanzen noch mit einem speziellen Mörtel vergossen werden. Nicht ganz geschlossene Risse im Mauerwerk sollten ca. zwei Monate nach einer Baugrundverstärkung durch URETEK bauseits verpresst werden.

Beraten
Lassen
Ihre kostenlose Hotline
0800 3773255
© 2020
 URETEK DEUTSCHLAND GMBH.
ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
Beraten lassen
commentsphoneenvelopeyoutube-square