Das minimal-invasive URETEK-Verfahren ist häufig wirtschaftlicher als viele andere, meist konventionelle Verfahren zur Baugrundverstärkung und Gründungssanierung. Je nach den Rahmenbedingungen sind unsere Injektionsmethoden in Sachen Zeit, Kosten und Umfeldbeeinträchtigung deutlich überlegen. Die Haltbarkeit der Expansionsharze ist quasi unbegrenzt; auch nach vielen Jahren ist keine Volumenveränderung im Baugrund feststellbar.

Beraten
Lassen
Ihre kostenlose Hotline
0800 3773255
© 2020
 URETEK DEUTSCHLAND GMBH.
ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
Beraten lassen
commentsphoneenvelopeyoutube-square