Wir sind für Sie da und geben unser Bestes, um Ihnen weiterhin unseren Service anbieten zu können.
Wir sind für Sie da.
MEHR ERFAHREN >

BAUGRUNDRISIKO

 

WAS VERSTEHT MAN UNTER BAUGRUNDRISIKO?

Das Baugrundrisiko wird unterschieden in echtes und unechtes Baugrundrisiko. Vom Baugrund ausgehende unvorhersehbare Wirkungen, wie z.B. plötzlicher Grundwasseranstieg in Baugruben bezeichnet man als echtes Baugrundrisiko.

Unechtes Baugrundrisiko verwirklicht sich, wenn z.B. keine bzw. nicht ausreichende Untersuchung des Baugrunds in der Planungsphase des Bauvorhabens vorgenommen wurden. Das sehr seltene, echte Baugrundrisiko hat nur dann juristisch Bestand hat, wenn es keine Präzedenzfälle gibt.
Das Baugrundrisiko sollte vor Beginn der Maßnahmen abgeschätzt und ggf. versichert werden. Dabei ist nach Baugrund- und Nachbarschaftsrisiko zu unterscheiden.

Beraten
Lassen
Ihre kostenlose Hotline
0800 3773250
IHRE KOSTENLOSE UND UNVERBINDLICHE
ONLINE-ANFRAGE:
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
© 2021
 URETEK DEUTSCHLAND GMBH.
ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
Beraten lassen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram