Wir sind für Sie da und geben unser Bestes, um Ihnen weiterhin unseren Service anbieten zu können.
Wir sind für Sie da.
MEHR ERFAHREN >

Spezialtiefbau und Baugrundverbesserung für Industrie, Handel und Logistik

Dauerbeanspruchung, dynamische Lasten, Nutzungsänderungen – es gibt viele Gründe für Schäden an Böden oder konstruktiven Bauteilen. Doch gerade in Industrie-, Handels- und Gewerbeimmobilien müssen der reibungslose Betriebsablauf und die Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern gewährleistet sein.
KOSTENLOS BERATEN LASSEN

SCHADENSURSACHEN UND -BILDER AN HANDELS- UND GEWERBEIMMOBILIEN

Der Hauptgrund für Setzungsschäden an Handels- und Gewerbeimmobilien ist vor allem in hoher dynamischer Beanspruchung z.B. durch Staplerverkehr, in unterschiedlicher Gründung von Böden und Stützen zu finden sowie in erhöhter Auflast durch Umnutzung, Modernisierung oder Aufstockung. Aber auch Veränderungen im Baugrund können Setzungsschäden hervorrufen. Verliert der Baugrund an Tragfähigkeit, macht sich dies häufig als Absatz im Betonboden, Bruch in der Fuge, Riss in Mauerwerk und Wänden und einer Absackung von Hallenstützen oder Gebäudeteilen bemerkbar.

 

FUNDAMENT UND BODENSANIERUNG BEI LAUFENDEM BETRIEB

Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen gehen häufig mit Einschränkungen des laufenden Betriebs bis hin zu kompletten Betriebsunterbrechungen einher. Liegt die Schadensursache im Baugrund, so sind in der Regel Betriebsstörungen, lange Baustellenzeiten und eine Zerstörung des Umfelds vorprogrammiert. Mit dem URETEK Verfahren können Setzungsschäden bei laufendem Betrieb schnell, zerstörungsfrei und flexibel saniert werden. Es findet dabei sowohl zur Baugrundverstärkung als auch für Bodensanierungsmaßnahmen Anwendung.

KURZE BAUSTELLENZEITEN, UNMITTELBARE BELASTBARKEIT

Das URETEK Verfahren zeichnet sich durch hohe Wirtschaftlichkeit und maximale Präzision aus. Pro Tag lassen sich ca. 250 - 300 m2 Betonboden, 150 - 200 laufende Meter Fugen in Bodenplatten oder 15 - 18 laufende Meter Fundamente stabilisieren. Schon nach 15 Minuten ist das URETEK Expansionsharz fast vollständig ausgehärtet und der behandelte Bereich unmittelbar voll belastbar. Die permanente Kontrolle mittels Rotationslaser und die schnelle Reaktion des Expansionsharz-Systems ermöglichen die exakte Steuerung des Verfahrens mit Toleranzen von weniger als 1 – 2 mm pro Meter bei Betonböden und Betonbauteilen.

SCHÄDEN WIRKSAM VORBEUGEN

Beschädigungen an Böden, Fundamenten und am Baugrund können vermieden werden – insbesondere, wenn Sie eine der folgenden Maßnahmen planen:

  • Modernisierung von Maschinen oder Anlagen
  • Umnutzung von Lager-, Verkaufs- oder Produktionsbereichen
  • Neue Nutzung durch Besitzer- oder Mieterwechsel
  • Einziehen eines Zwischenbodens zur Flächenerweiterung
  • Verlagerung von Schwerlastregalen oder Maschinen
  • Gebäudeaufstockung

In diesen Fällen sollte im Voraus die Tragfähigkeit der Böden und Fundamente überprüft werden. Gegebenenfalls können sie präventiv stabilisiert werden, um Setzungen und Setzungsschäden vorzubeugen.

Referenzen

Seit 20 Jahren ist URETEK Marktführer im Spezialtiefbau für minimal-invasive Baugrundverstärkung unter Betonböden und Fundamenten.
Mehrere tausend erfolgreiche Projekte in ganz Deutschland. 
ALLE REFERENZEN ANZEIGEN

Sie haben Schäden an Ihrer Industrie-, Handels- oder Logistikimmobilie entdeckt? Sprechen Sie mit uns

JETZT BERATEN LASSEN

URETEK ÜBERZEUGT

“Die Projektdurchführung hat super geklappt! Zudem war der Platzbedarf sehr gering.”


A.  Pöperny
Avacon Netz GmbH
“Die vielen Referenzen haben uns überzeugt. Wir sind sehr zufrieden.”



H. Rolf
Hausbesitzerin
“Das minimal-invasive Vorgehen gab den Ausschlag für das URETEK Verfahren.”



P. Volmerg
Kirchenvorstand – Bauausschuss

IN 3 SCHRITTEN ZUM ANGEBOT

UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Sie nehmen Kontakt mit uns auf und schildern Ihr Problem. Ggf. empfehlen wir Ihnen einen Baugrundgutachter.

KOSTENLOSER ORTSTERMIN

Wir machen uns vor Ort ein Bild des Schadens und besprechen mit Ihnen das mögliche Vorgehen.

PERSÖNLICHES ANGEBOT

Kommen Ihr Gutachter und unser Technischer Berater zu dem Ergebnis, dass der Baugrund verstärkt werden muss, erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Beraten
Lassen
Ihre kostenlose Hotline
0800 3773250
IHRE KOSTENLOSE UND UNVERBINDLICHE
ONLINE-ANFRAGE:
© 2020
 URETEK DEUTSCHLAND GMBH.
ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
Beraten lassen