MASCHINENFUNDAMENTE STABILISIEREN –
MIT DEM URETEK VERFAHREN

Der Betrieb schwerer und leistungsstarker Maschinen bedeutet ebenso eine hohe Belastung für Maschinenfundament,
Boden und Baugrund wie eine Lasterhöhung aufgrund einer Maschinenmodernisierung. Betriebsbedingte Erschütterungen
oder Stoßbelastungen können zu Setzungen der Maschinenfundamente führen. Abgesackte Maschinenfundamente können
mit Hilfe des URETEK Verfahrens dauerhaft angehoben und stabilisiert werden.
KOSTENLOS BERATEN LASSEN

FUNDAMENTSTABILITÄT UND TRAGFÄHIGKEIT VON BÖDEN ERHÖHEN

Um Fundamente zu stabilisieren bzw. ihre Tragfähigkeit zu erhöhen, wird beim URETEK Verfahren ein Zweikomponenten-Expansionsharz in den Baugrund unter die Fundamente injiziert. Es expandiert, härtet aus und verstärkt gezielt die Gründung. Die minimal-invasiven Arbeiten können im laufenden Betrieb ausgeführt werden, und es kommt nicht zu Zerstörungen im Umfeld.

PRÄVENTIVE FUNDAMENTSTABILISIERUNG BEI LASTERHÖHUNG

Werden die Produktionsbedingungen modernisiert, bedeutet dies oft eine signifikante Lasterhöhung für die Maschinenfundamente durch schwerere und leistungsstärkere Maschinen. Um Fundamentabsackungen, Risse im Boden und Schiefstellungen als Folge nachträglicher Bodenverdichtungen zu vermeiden, sollte vor einer Lasterhöhung unbedingt geprüft werden, ob eine präventive Fundamentstabilisierung notwendig ist.

Referenzen

Seit 20 Jahren ist URETEK Marktführer im Spezialtiefbau für minimal-invasive Baugrundverstärkung unter Betonböden und Fundamenten.
Mehrere tausend erfolgreiche Projekte in ganz Deutschland. 
ALLE REFERENZEN ANZEIGEN

Sie möchten ein Maschinenfundament stabilisieren lassen? Sprechen Sie mit uns

JETZT BERATEN LASSEN

URETEK ÜBERZEUGT

“Die Projektdurchführung hat super geklappt! Zudem war der Platzbedarf sehr gering.”


A.  Pöperny
Avacon Netz GmbH
“Die vielen Referenzen haben uns überzeugt. Wir sind sehr zufrieden.”



H. Rolf
Hausbesitzerin
“Das minimal-invasive Vorgehen gab den Ausschlag für das URETEK Verfahren.”



P. Volmerg
Kirchenvorstand – Bauausschuss

IN 3 SCHRITTEN ZUM ANGEBOT

UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Sie nehmen Kontakt mit uns auf und schildern Ihr Problem. Ggf. empfehlen wir Ihnen einen Baugrundgutachter.

KOSTENLOSER ORTSTERMIN

Wir machen uns vor Ort ein Bild des Schadens undbesprechen mit Ihnen das mögliche Vorgehen.

PERSÖNLICHES ANGEBOT

Kommen Ihr Gutachter und unser Technischer Berater zu dem Ergebnis, dass der Baugrund verstärkt werden muss, erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Beraten
Lassen
Ihre kostenlose Hotline
0800 3773255
© 2020
 URETEK DEUTSCHLAND GMBH.
ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
Beraten lassen
commentsphoneenvelopeyoutube-square