Jetzt informieren:

26. Darmstädter Geotechnik-Kolloquium mit Fachausstellung

Am 07. März veranstalten das Institut und die Versuchsanstalt für Geotechnik der Technischen Universität Darmstadt in kooperation mit dem Förderverein der Freunde des Institutes für Geotechnik an der Technischen Universität Darmstadt e.V. das Darmstädter Geotechnik-Kolloquium. Die Fachveranstaltung findet seit 1994 jährlich statt und bringt Fachexperten aus der Geotechnik zu wichtigen Themen zusammen. Im Rahmen der 26. Ausgabe geht es im Schwerpunkt um die Themen:

  • Planung und Bemessung in der Geotechnik bspw. mit einem Vortrag zu “Analyse der Setzungen und Ertüchtigung der Gründung eines 50.000 m³ Tanks”
  • Großprojekte bspw. mit einem Vortrag zu “Zwei Hochhäuser in direkter Nachbarschaft zu einer geplanten U-Bahn”
  • Verkehrsbau und Infrastrukturmaßnahmen bspw. mit einem Vortrag zu “Neubau Bahnbrücke Kattwyk in Hamburg – Herstellung der Unterbauten im Absenkverfahren”
Das vollständige Programm mit allen Vorträgen und Referenten finden Sie hier.
Dem Tagungsprogramm schließt sich eine Fachausstellung an, an der sich auch URETEK beteiligt. Schauen Sie gerne an unserem Stand vorbei, unser Beraterteam steht Ihnen gerne für Fragen und Gespräche zur Verfügung.
Die Teilnahmegebühr beträgt für Nicht-Mitglieder 190,00 EUR. Mitglieder des Fördervereins der Freunde des Institutes für Geotechnik an der Technischen Universität Darmstadt e.V. erhalten eine Ermäßigung. In der Gebühr enthalten sind Verpflegung und Tagungsband.

Alle Informationen rund um die Anmeldung finden Sie auf: https://www.geotechnik.tu-darmstadt.de/geotechnik-kolloquium