Wir sind für Sie da und geben unser Bestes, um Ihnen weiterhin unseren Service anbieten zu können.
Wir sind für Sie da.
MEHR ERFAHREN >

LASTERHÖHUNG IM BESTAND - LEIPZIG

Im neuen Seminarkonzept geht es um die baulichen Voraussetzungen für Gebäudeaufstockungen und die möglichen Varianten zur Fundamentertüchtigung. Dies soll nicht nur theoretisch besprochen, sondern anhand eines Praxisbeispiels ausführlich erläutert werden.

13. Oktober 2020

Mediencampus Villa Ida, Leipzig

JETZT ANMELDEN

Neues Veranstaltungsformat!

Praxisbeispiel aus der Region.

Fortbildungspunkte sichern.

DAS PROGRAMM

In Ballungszentren, in denen kaum zusätzliches Bauland zur Verfügung steht und Grünflächen wie Gärten und Parks erhalten bleiben sollen, bleibt nur noch die Option, in die Höhe zu bauen. Die Vorteile von Aufstockungen liegen insbesondere darin, dass keine Grundstücksflächen benötigt werden und vorhandene Infrastruktur und Verkehrsflächen genutzt werden können.

Bei derartigen Lasterhöhungen kann der Baugrund an die Grenze der Tragfähigkeit (Gefahr von Grundbruch) geraten oder es werden übermäßige Setzungen befürchtet. Meist wird der Neubau von Fundamenten gefordert oder die bestehenden Fundamente sollen in Form einer Verbreiterung oder Unterfangung ertüchtigt werden.

Als Hauptreferenten haben wir wieder einen Top-Experten auf seinem Gebiet gefunden:

  • Ing. H. L. Ubbelohde, IGU Ubbelohde GmbH, Berlin

Dieser wird je nach Veranstaltungsort und Projekt von einem oder mehreren Bauexperten begleitet.

Sind Sie mit dabei? Fortbildungspunkte gibt es auch! 

Kosten: 195,00 € zzgl. MwSt.

Zielgruppe

  • Bau-Sachverständige
  • Geologen
  • Architekten und Planer
  • Bauherren
  • Bauingenieure und Tragwerkplaner
  • Bauträger und Bauunternehmer
  • Wohnungsbaugesellschaften

Teilnehmerzahl: Wir haben die Teilnehmerzahl auf max. 25 Personen begrenzt. Alle Hygiene- und Abstandsregeln werden eingehalten.

09:00
Uhr

BEGRÜSSUNG

09:15
Uhr

GEBÄUDEAUFSTOCKUNG UND LASTERHÖHUNG

  • Allgemeine Einleitung
  • Grundsätzliche Konzepte
10:00
Uhr

PAUSE

10:15
Uhr

VORUNTERSUCHUNGEN UND SCHADENSPOTENZIALE

  • Traglastermittlung
  • Schadensbewertung und Sanierungsansätze
11:00
Uhr

PAUSE

11:15
Uhr

AUFSTOCKUNG AUS DER SICHT DER TRAGWERKSPLANUNG

  • Statische Schwerpunkte
  • Anforderung an Gründungen
12:00
Uhr

PAUSE

12:15
Uhr

GRÜNDUNGSERTÜCHTIGUNG IN DER PRAXIS

  • Übersicht Bauvorhaben
  • Bodengutachten und Ertüchtigungsvarianten
13:00
Uhr

MITTAGESSEN

14:00
Uhr

GRÜNDUNGSERTÜCHTIGUNG IN DER PRAXIS

  • Baugrundverhältnisse und Lösungsansätze
14:45
Uhr

PAUSE

15:00
Uhr

GRÜNDUNGSSANIERUNG DURCH EXPANSIONSHARZE

  • Baugrundverstärkung und Gebäudeanhebung durch Injektion
  • Auswahl von Best-Pratice-Beispielen
15:45
Uhr

VERABSCHIEDUNG

Die Referenten

Unter anderem:

Dipl.-Ing. H. L. Ubbelohde

IGU Ubbelohde GmbH, Berlin

THEMEN

  • Gebäudeaufstockung und Lasterhöhung
  • Voruntersuchungen und Schadenspotenziale

Dipl.-Ing. (FH) Ingo Korthals

URETEK Deutschland GmbH

THEMEN

  • Gründungssanierung durch Expansionsharze

Projektspezifischer Bauingenieur/Architekt

THEMEN

  • Aufstockungen aus Sicht der Tragwerksplanung
  • Gründungsertüchtigung in der Praxis (12:15 Uhr)

Projektspezifischer Bodengutachter

THEMEN

  • Gründungsertüchtigung in der Praxis (14:00 Uhr)
GOOGLE MAPS LADEN

Durch das Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmung von Google Maps.

WEITERE AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

24 SEP 2020

NÜRNBERGER KOLLOQUIEN ZUR KANALSANIERUNG:
Geballtes Tiefbauwissen auf einem Fleck

Fürth
13 OKT 2020

LASTERHÖHUNG IM BESTAND:
Vorgehen bei Fundamentertüchtigungen: Theorie und Praxis

Leipzig
14 OKT 2020

RISSE UND RECHT:
Schäden an Gebäuden und rechtssichere Dokumentation

Würzburg
1 2 3 6
ZU DEN AKTUELLEN EVENTS
Beraten
Lassen
Ihre kostenlose Hotline
0800 3773250
IHRE KOSTENLOSE UND UNVERBINDLICHE
ONLINE-ANFRAGE:
© 2020
 URETEK DEUTSCHLAND GMBH.
ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
Beraten lassen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram