Wir sind für Sie da und geben unser Bestes, um Ihnen weiterhin unseren Service anbieten zu können.
Wir sind für Sie da.
MEHR ERFAHREN >

RISSE UND RECHT - WEBINAR

In unserem neuen Seminarkonzept geht es um die (unvermeidbaren) Risse in Bauwerken und wann bzw. ob ein Riss einen Mangel darstellt. Und es geht um rechtssichere Vertragsverhältnisse am Bau und wie Streitigkeiten durch eine ordentliche Dokumentation vermieden werden können. Wie Sie es von uns gewohnt sind, hat die Praxisnähe großen Raum und es wird viele Fallbeispiele geben.

19. & 26. November 2020

Online Webinar

JETZT ANMELDEN

Neues Veranstaltungsformat!

Praxisnähe und Fallbeispiele.

Fortbildungspunkte sichern.

DAS PROGRAMM

ACHTUNG! ANMELDUNG NOCH NICHT OFFEN!

Seitdem gebaut wird, gibt es Schäden und Streit. Und das Problem hat sich trotz aller Wissensvermittlung bis heute gehalten. Nicht oder nicht ausreichend untersuchter Baugrund, falsch angenommene Grundwasserstände, fehlerhafte Planung oder Bauausführung, Einwirkungen von außen – die Liste von möglichen Schadensursachen ließe sich noch fortsetzen. Das Ergebnis davon sind Gebäude, die sich setzen und deren Tragfähigkeit bedroht ist. Und unzufriedene und zerstrittene Vertragspartner.

Unsere Referenten beantworten u.a. die Fragen, wann also ein Riss einen Mangel darstellt, wie man diesen sanieren kann und wie man richtig dokumentiert, um Streitigkeiten a priori zu vermeiden.

Als Referenten haben wir wieder Top-Experten auf ihrem Gebiet gefunden:

  • Ing. H. L. Ubbelohde, IGU Ubbelohde GmbH, Berlin
  • Ing. Matthias Linnemann, LL.M., Ingenieurdienstleistungen Linnemann, Dortmund

Sind Sie mit dabei? Fortbildungspunkte gibt es auch!

Kosten: 95,00 € zzgl. MwSt.

Zielgruppe

  • Bau-Sachverständige
  • Geologen
  • Architekten und Planer
  • Bauherren
  • Bauingenieure und Tragwerkplaner
  • Bauträger und Bauunternehmer
  • Wohnungsbaugesellschaften
09:00
Uhr

BEGRÜSSUNG

09:15
Uhr

RISSE IM BAUWESEN

  • Risse als Mangel
  • Ursachen für Risse im Mauerwerk
  • Rissverläufe und Prüfmethoden
  • Instandsetzung von Risseschäden
10:00
Uhr

GRÜNDUNGSSANIERUNG DURCH EXPANSIONSHARZE

  • Baugrundverstärkung und Gebäudeanhebung durch Injektion
  • Auswahl von Best-Practice Beispielen
10:45
Uhr

RECHTSSICHERE DOKUMENTATION AM BAU

  • Vertragsarten
  • Rechte und Pflichten
  • Bauablaufstörungen
  • Vergütungsansprüche
11:30
Uhr

DISKUSSION

12:00
Uhr

VERABSCHIEDUNG

Die Referenten

Unter anderem:

Dipl.-Ing. H. L. Ubbelohde

IGU Ubbelohde GmbH, Berlin

THEMA

Risse im Mauerwerk

Dipl.-Ing. Matthias Linnemann

LL.M., Ingenieurdienstleistungen Linnemann, Dortmund

THEMA

Rechtssichere Dokumentation am Bau

Technischer Berater URETEK

URETEK Deutschland GmbH

THEMA

Diskussion

Dipl. oec. Michael Hermann

URETEK Deutschland GmbH

IHR MODERATOR

GOOGLE MAPS LADEN

Durch das Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmung von Google Maps.

WEITERE AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

14 OKT 2020

RISSE UND RECHT:
Schäden an Gebäuden und rechtssichere Dokumentation

Würzburg
27 OKT 2020

RISSE AN GEBÄUDEN:
Workshop - Schadensanalyse und Sanierung

Greifswald
28 OKT 2020

RISSE AN GEBÄUDEN:
Workshop - Schadensanalyse und Sanierung

Schwarzenbek
ZU DEN AKTUELLEN EVENTS
Beraten
Lassen
Ihre kostenlose Hotline
0800 3773250
IHRE KOSTENLOSE UND UNVERBINDLICHE
ONLINE-ANFRAGE:
© 2020
 URETEK DEUTSCHLAND GMBH.
ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
Beraten lassen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram