Jetzt informieren:

Seminar: „Zeitgemäßer Kanal- und Tiefbau“ in Gelsenkirchen

Am 04.06.2019 veranstaltet das Institut für unterirdische Infrastruktur in Kooperation mit URETEK Deutschland das Seminar „Zeitgemäßer Kanal- und Tiefbau – Rolle des Baugrunds im digitalen Zeitalter“ in Gelsenkirchen. Über vier Themenblöcke:

  • Zukunftsgerichete Anregungen für allen Phasen des Bauens
  • Digitale Informationen einbeziehen und digital dokumentieren
  • Fehler bei der Baugrunderkundung vermeiden
  • Minimal-invasive Baugrundverfestigung im Kanal- und Tiefbau

werden den Teilnehmern Anregungen und Einblicke in verschiedene Phasen des zukünftigen Bauens gegeben und die Fragestellung erörtert, um was es überhaupt beim „Zeitgemäßen Kanal- und Tiefbau“ geht. Das Seminar richtet sich insbesondere an Verantwortliche für Instandsetzung in den Kommunen und der Industrie, Architekten und Ingenieure, Bausachverständige, Geotechnische Büros und Bauunternehmen. Anmeldungen werden ausschließlich vom Institut für unterirdische Infrastruktur entgegen genommen. Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Für die Veranstaltung wird je nach Mitgliedschaft eine Teilnahmegebühr von bis zu 505,00 EUR erhoben. Im Preis enthalten sind die Teilnahme am Seminar, Seminarunterlagen sowie Tagungsverpflegung in Form von Kaffee, Softgetränken und einem Mittagsimbiss.

Programm


9:00 Uhr
Begrüßung
Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Sissis Kamarianakis
IKT

9:15 Uhr
Baukommunikation im Tiefbau – der Wutbürger im Jahr 2019
Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Sissis Kamarianakis
IKT

10:00 Uhr
Die Wahrheit liegt vor der Baggerschaufel! Wie machen wir Infrastrukturwissen wertvoll?
Dipl.-Ing. Markus Becker
localexpert24, Bad Neuenahr (angefragt)

10:45 Uhr
Kaffeepause

11:15 Uhr
Riskante Sparsamkeit in der Baugrunduntersuchung
Dr. Jochen Wünscher
Baugrund & Grundbau, Leipzig (angefragt)

12:00 Uhr
Baugrundverfestigung durch Expansionsharze bei Schacht- und Kanalsanierungen
Dipl.-Ing. Laura Kuhnle
URETEK Deutschland GmbH, Mülheim an der Ruhr

12:45 Uhr
Mittagspause

13:45 Uhr
Die Bedeutung des Erdreichs für die Rohrstatik
Dr. Mark Klameth
IKT

14:30 Uhr
Beweissicherung am Beispiel des Citytunnels Leipzig
Dr. Jochen Wünscher
Baugrund & Grundbau, Leipzig (angefragt)

15:15 Uhr
Kaffeepause

15:45 Uhr
Praxisvorführungen

16:45 Uhr
Schlussdiskussion

17:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Anfahrt zum Veranstaltungsort


IKT – Institut für Unterirdische Infrastruktur gemeinnützige GmbH
Exterbruch 1
45886 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 17806-0
Fax: 0209 17806-88
E-Mail: info@ikt.de