Jetzt informieren:

13th intern. Symposium on concrete roads 2018

Vom 19. bis 22.06.2018 findet das wichtigste internationale Symposium im Bereich Betonstraßen statt – der 13. internationale Betonstraßenkongress. Der Kongress tagt im Vier-Jahres-Rythmus und war zuletzt im Jahr 2014 in Prag zu Gast. Dieses Jahr findet die Veranstaltung in der Bundeshauptstadt Berlin statt. Das Leitthema in 2018 lautet”Concrete connects” zu deutsch “Beton verbindet”. Unter diesem Thema laufen über 90 Fachvorträge* aus dem Gebiet des Betonstraßenbaus und 5 einzigartige Exkursionen, begleitet von einer Fachausstellung.

Im Fokus der Vorträge stehen u.a. Themen wie “Bodenbehandlung und Tragschichten”, “Hohe Achslastbereiche” und “Instandhaltungsstrategien”.  Im Rahmen der Exkursionen, die am Donnerstag, den 21.06.2018, stattfinden, haben Sie die Möglichkeit, aus fünf verschiendenen Exkursionszielen zu wählen, z.B. das Schiffshebewerk Niederfinow und die CEMEX Zement GmbH. In der Ausstellung finden Sie zahlreiche Fachbetriebe aus dem Bereich Betonstraßenbau und Instandhaltung. Auch das URETEK-Team wird am Stand A2 vor Ort sein und Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung stehen.

Der Betonstraßenkongress beginnt am Abend des 19.06.2018 mit einem Empfang. Das Fachprogramm und die Ausstellung beginnen am Mittwoch, den 20.06.2018 ab 09.00 Uhr. Der Teilnehmerbeitrag für alle vier Tage beträgt 980,00 €. Im Ticketpreis sind die folgenden Leistungen enthalten:

  • Empfang am 19.06.2018
  • Teilnahme an den Fachvorträgen (inkl. FGSV-Betonstraßentagung)
  • Zugang zur Fachausstellung
  • Tagungsunterlagen
  • Pausenverpflegung
  • Teilnahme an den Exkursionen

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung erhalten Sie unter: concreteroads2018.com/de

*Wichtiger Hinweis: Die Fachvorträge werden größtenteils in Englisch gehalten und nicht simultan übersetzt.

cache is set: 0.03627