Wir sind für Sie da und geben unser Bestes, um Ihnen weiterhin unseren Service anbieten zu können.
Wir sind für Sie da.
MEHR ERFAHREN >

BETONBODENANHEBUNG IM BAUMARKT

Die Hallenstützen ruhen auf Pfählen, der Betonboden hängt an vielen Stellen bis zu 20 cm durch - die Gründungsböden sind zu weich. Plattenübergänge mit vertikalem Versatz (Stolperfallen) wurden provisorisch mittels Stahlprofilen egalisiert. Es wurde befürchtet, dass der Betonboden reißt und so mussten die am stärksten abgesackten Bereiche wieder bauwerksverträglich in Richtung Ursprungsniveau angehoben werden.

OBJEKT

Baumarkt

EINSATZORT

89077 Ulm

AUSGANGSSITUATION

Setzungen im Betonboden aufgrund weicher Gründungsböden

ZIEL

Hohlraumauffüllung und Bodenanhebung

UMFANG/DAUER

ca. 1.000 m², 4 Arbeitstage in Nachtschicht

HALLENBODEN MIT SETZUNGSMULDEN

In einem Baumarkt in Ulm hängt der im Achsraster von 6 m x 6 m gefugte Betonfußboden bis zu 20 cm durch. Während die Stützen der Halle auf Pfählen gründen, wurde der mit Scheinfugen ausgestattete Betonboden unter Zwischenschaltung einer Tragschicht direkt den weichen Gründungsböden aufgelegt. Ein Flächennivellement mit Darstellung als Höhenlinienplan zeigt die Ausprägung mehrerer Setzungsmulden über die Hallenbodenfläche verteilt.

Der Hallenboden wurde schwimmend zwischen die setzungsarm gegründeten Hallenstützen betoniert. Um aufwölbungsbedingte Zwangsspannungen bzw. ein Abscheren des Betons im Auflagerbereich der Fundamente zu vermeiden, wurden bei der Errichtung des Fachmarktes zwischen den Fundamentkörpern und der Unterkante der Bodenplatte Dämmplatten verlegt. Die stärksten Absenkungen liegen jeweils mittig zwischen zwei Stützenfundamenten vor. Die wellenförmige Schieflage der Bodenflächen ist in den Fluren deutlich sichtbar und beim Überlaufen auch spürbar. Plattenübergänge mit vertikalem Versatz (sogenannte Stolperfallen) wurden lokal mittels Stahlprofilen egalisiert.

ENTSCHEIDUNG FÜR DAS URETEK VERFAHREN

Da man befürchtet, dass der Betonboden plötzlich reißt, müssen die am stärksten abgesackten Bereiche mit den größten Verwerfungen / Schieflagen (dicht verlaufende Höhenlinien) wieder in Richtung Ursprungsniveau bauwerksverträglich angehoben werden. Die Sanierungsbereiche umfassen den Verkaufsbereich für Fliesen mit ca. 450 m² sowie das Holzlager mit ca. 550 m². Eine perfekte Aufgabenstellung für die URETEK FloorLift®- Methode: Mit Injektionen eines Zweikomponenten-Expansionsharzes kann eine kontrollierte Rückanhebung des Betonbodens erfolgen. Das eingesetzte Material ist besonders leicht (verursacht keine zusätzliche Belastung der weichen Gründungsböden) und dennoch gut tragfähig.

WIRTSCHAFTLICHE LÖSUNG

Es wurde besprochen, innerhalb der beiden Kernsanierungsflächen mit Hilfe der URETEK FloorLift®-Methode vorhandene Hohlräume unter den Bodenplatten aufzufüllen, bis die Betonbodenplatten wieder überall vollflächig und kraftschlüssig auf dem Untergrund aufliegen. Im gleichen Arbeitsgang soll der Fußboden um mehrere Zentimeter bauwerksverträglich angehoben werden, bis die Setzungsunterschiede innerhalb der Setzungsmulden weitestgehend ausgeglichen sind.
Durch 12 mm-Bohrlöcher in der Fläche im Abstand von circa 1,50-2,00 m wurde dann das Zweikomponenten-Expansionsharz direkt unter den Betonboden in den Unterbau gepresst. Das Harz füllt erst vorhandene Hohlräume auf und verdichtet oberflächennah den anstehenden Untergrund. Durch weitere, dossierte Materialzugabe kann dann der Betonboden angehoben werden. Dieser Prozess wird millimetergenau mit Nivellierlaser und Empfänger sowie mit Schlauchwaagen beobachtet. Für die kontrollierte Anhebung spielt die sekundenschnelle Reaktion der Harze eine entscheidende Rolle.

DIE ANHEBUNG GELINGT

Innerhalb von 4 Nachtschichten gelang es dem URETEK Team, den Betonboden in Einzelschritten von bis zu 25 mm, bereichsweise und ausgehend von den Tiefpunkten des Fußbodens, auf das Umgebungsniveau bzw. Randniveau des Sanierungsbereiches anzuheben. Die Arbeiten erfolgten schnell und minimalinvasiv. Durch die Arbeit in Bereichen und in Nachtschichten wurde der Marktbetrieb tagsüber während der Anhebungsarbeitengewährleistet.

AUSFÜHRLICHER PROJEKTBERICHT

Sollten Sie sich eingehender mit diesem von URETEK abgeschlossenen Projekt befassen wollen, steht Ihnen die ausführliche Fallstudien in PDF-Form, zum kostenlosen Download, zur Verfügung.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie jederzeit unverbindlich mit uns Kontakt aufnehmen. Wir helfen Ihnen gerne.
PROJEKTBERICHT HERUNTERLADEN (PDF)

JETZT UNVERBINDLICH KONTAKT AUFNEHMEN

Mit URETEK sind Sie auf der sicheren Seite. Wir analysieren mit Ingenieurs-Know-how, bevor wir beraten. Und prüfen,bevor wir versprechen. Unsere Technischen Berater sind immer in der Nähe und beraten Sie gerne vor Ort.
KOSTENLOS BERATEN LASSEN
Beraten
Lassen
Ihre kostenlose Hotline
0800 3773250
IHRE KOSTENLOSE UND UNVERBINDLICHE
ONLINE-ANFRAGE:
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
© 2022
 URETEK DEUTSCHLAND GMBH.
ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
Beraten lassen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram