Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
wireuretek.deDer Cookie ist für die sichere Anmeldung und die Erkennung von Spam oder Missbrauch der Webseite erforderlich.Session
cmnstruretek.deSpeichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies.1 Jahr

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken.1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren1 Tag
Impressum

Hier konnte URETEK bereits Werte bewahren

Schon über 1.000 zufriedene Auftraggeber haben positive Erfahrungen mit URETEK gemacht. Hier finden Sie eine Auswahl an erfolgreichen Projekten, die Ihnen einen Einblick in unser Verfahren und unsere Arbeitsweise geben.

Blick auf die betroffene Gebäudeseite

Lagestabilisierung eines Kindergartens

Setzungen durch Konsolidierung des Baugrunds
zur Referenz
Der URETEK LKW mit der gesamten Baustelleneinrichtung kann bis an den Einsatzort heran fahren

Stabilisierung von Photovoltaik-Modultischen

Nicht ausreichende Verdichtung
zur Referenz
Rot eingekreist das betroffene Silo

Anhebung und Stabilisierung eines Getreidesilos

Setzungen durch benachbarte Baumaßnahme
zur Referenz
Blick auf die sehr idyllisch gelegene Brunnenstube

Anhebung und Stabilisierung einer Brunnenstube

Hochwasserbedingtes Aufschwimmen
zur Referenz
Nach dem Bohren und Setzen der Lanzen konnte injiziert werden

Ausspülungssperre eines Tosbeckens

Ausspülungen durch Wasser
zur Referenz
Rissbildung in den Wänden von mehreren Zentimetern

Gründungsstabilisierung eines Mehrfamilienhauses

Ausspülungen durch Grundwasseranstieg
zur Referenz
Der LKW mit der Baustelleneinrichtung parkt direkt vor dem Gebäude

Aufstockung eines Schulzentrums

Lasterhöhung durch Aufstockung - Präventivmaßnahme
zur Referenz
Der URETEK LKW steht bereit und benötigt quasi nur einen Parkplatz

Stabilisierung eines Geschäftshauses

Ausspülungen durch Hochwasser
zur Referenz
Schritt für Schritt wurde durch die Injektion von Expansionsharz die Außenwand wieder auf das Ursprungsniveau angehoben

Stabilisierung und Anhebung eines Hallenanbaus

Setzungen durch Ausspülungen in locker gelagertem Baugrund
zur Referenz
Blick auf das betroffene Bürogebäude

Stabilisierung eines Bürogebäudes

Rissbildungen durch setzungsempfindlichen Boden
zur Referenz
Die Injektion des Expansionsharzes erfolgt durch Lanzen unter die Bestandsfundamente

Unterfangungsbehelfe für Produktionsgebäude

Gebäudeerweiterung mit Abschachtung
zur Referenz
Die Injektionslanzen wurden bis ca. 4,00 m Tiefe gesetzt

Anhebung eines Anbaus an Lebensmittelmarkt

Setzungen aufgrund von Ausspülungen
zur Referenz
Die Injektionen wurden mit Lasermessgeräten überwacht

Stabilisierung einer Brückenrampe

Setzungen durch schlecht tragfähigen Baugrund
zur Referenz
Auch innerhalb des Zulaufkanals wurden Injektionen vorgenommen

Stabilisierung von Klärbecken Zulaufkanälen

Auflockerungen im Zuge von Spundwandarbeiten
zur Referenz
Im Abstand von 0,60 - 1,20 m wurden Injektionslanzen von außen unter das Fundament gesetzt

Sicherung von Bestandsfundamenten

Standsicherheit des Gebäudes bei Grabungsarbeiten gewährleisten
zur Referenz
Blick auf die Kathedrale mit dem URETEK Einsatzfahrzeug an der Seite

Lagestabilisierung eines Hochaltars

Ausspülungen durch Jahrhunderthochwasser
zur Referenz
Blick auf die Spritzgussmaschine mit dem instabilen Fundament

Baugrundverstärkung eines Maschinenfundaments

Setzungen durch unterschiedlich tragfähige Gründungsböden
zur Referenz
Injektionen zwischen den Verkaufsregalen

Anhebung einer Verkaufsfläche im Supermarkt

Setzungen des Fußbodens nach baubedingten Erschütterungen
zur Referenz
Das URETEK Einsatzfahrzeug steht direkt vor der Halle

Betonbodenstabilisierung einer Logistikhalle

Risse und Absätze im Betonboden zwischen zwei Hallen
zur Referenz
Der LKW ist in die oberste Asphaltschicht eingebrochen

Stabilisierung einer innerörtlichen Straße

Hohlräume durch Ausspülungen wegen defektem Kanal
zur Referenz
Beim lasergesteuerten Fräsen ist äußerste Präzision gefragt

Stabilisierung eines Maschinenfundaments

Setzungen durch locker gelagerten Baugrund
zur Referenz
Ungewöhnliches Rissbild im Inneren

Anhebung und Stabilisierung eines Einfamilienhauses

Setzungen durch Bodenschrumpfung nach langer Trockenzeit
zur Referenz
Das Einsatzfahrzeug steht bereit – die Sanierung kann starten

Stabilisierung eines Kirchengebäudes

Setzungen wegen Ausspülungen und gering tragfähiger Gründungsböden
zur Referenz
Das Wasser sorgte innerhalb kürzester Zeit für erhebliche Bodenerosionen, was zum Einsturz der Kelleraußenwand führte

Stabilisierung eines Mehrfamilienhauses

Bodenerosion und Unterspülung durch Starkregen
zur Referenz
Die Treppe hat sich auch gesetzt

Baugrundverstärkung eines Betriebsgebäudes

Setzungen des Gebäudes nach Wasserrohrbruch
zur Referenz
Die Küchen in der Ausstellung sind teilweise mit Paletten und Keilen unterfüttert

Fußbodenanhebung im Möbelhaus

Fußbodensetzungen aufgrund von Ausspülungen
zur Referenz
Hier betrugen die Setzungen ca. 9 cm

Betonbodenanhebung im Baumarkt

Setzungen im Betonboden aufgrund weicher Gründungsböden
zur Referenz
Die Injektionen erfolgten direkt an den Ecken der Stützenfüße

Betonbodenertüchtigung im Warenlager

Lasterhöhung durch Einbau einer Bühne - Präventivmaßnahme
zur Referenz
Blick auf den Kirchturm, der schon einmal eine “Aufstockung” erfahren hat

Fundamentstabilisierung an einem Kirchbauwerk

Lasterhöhung durch Umbau und Aufstockung
zur Referenz
Anlegen der Bohrlöcher als Mantelrohrbohrung

Stabilisierung eines Bahnübergangs

Bodenauflockerung durch Erschütterungen
zur Referenz
Blick auf die Außenwand mit dem Riss

Stabilisierung einer Gebäudeaußenwand

Setzungen durch weiche Bodenschichten
zur Referenz
Blick auf den Oberdruckhammer

Anhebung eines Maschinenfundaments

Setzungen durch dynamische Beanspruchung
zur Referenz
Für die Umbaumaßnahme war das Restaurant geschlossen

Fundamentertüchtigung im Restaurant

Umbaumaßnahmen mit Lasterhöhung auf Einzelfundamente - Präventivmaßnahme
zur Referenz
Das Bohren und Einsetzen der Injektionslanzen läuft wie am Fließband

Lagestabilisierung einer Kranbahn

Setzungen der Gleise durch dynamische Belastung
zur Referenz
Injektionen von außen unter das Mittelbauwerk

Lagestabilisierung und Anhebung im Klärwerk

Schiefstellung des Mittelbauwerkes im Nachklärbecken
zur Referenz
Blick auf das um 18 cm schief stehende Gebäude

Fundamentanhebung bei einem Einfamilienhaus

Schiefstellung des Gebäudes durch einseitige Setzungen
zur Referenz
Der Keller ist fertig und hat sich schiefgestellt

Anhebung eines Wohngebäudes im Rohbau

Schiefstellung des Kellers durch Aufschwemmen nach Hochwasser
zur Referenz
Die Injektion des Expansionsharzes wird lasermesstechnisch überwacht

Betonbodenanhebung in Produktionshalle

Hohlräume im Baugrund und Setzungen der Betonbodenplatten
zur Referenz
Klaffende Risse an den Wänden

Anhebung eines Einfamilienhauses

Setzungen des Gebäudes nach Aufgrabungen für Kanalbaumaßnahme
zur Referenz
Rissbildung im Mehrfamilienhaus

Sicherung eines Mehrfamilienhauses

Setzungen durch benachbarte Baugrube
zur Referenz
Anhebung der Fahrbahn einer Bundesstraße

Anhebung der Fahrbahn einer Bundesstraße

Setzungen der Betonfahrbahn durch Ausspülungen
zur Referenz
Injektionen mit permanenter Überwachung mittels Nivellierlaser

Baugrundverstärkung bei grabenloser Kanalsanierung

Setzungen der Betonfahrbahn durch Ausspülungen - Präventivmaßnahme
zur Referenz
Blick auf das betroffene Gebäude

Baugrundverstärkung zur Gebäudestabilisierung

Setzungen aufgrund unterschiedlich tragfähiger Gründungsböden
zur Referenz
Blick auf das gefüllte Hochregallager

Betonbodenanhebung im Hochregallager

Setzungsmulde im Betonboden
zur Referenz
Die Bohrungen für die Injektionslanzen erfolgten direkt an den neuen Stützen

Baugrundverstärkung in Produktionshalle

Lasterhöhung durch Umbau - Präventivmaßnahme
zur Referenz
Mittels Lasermesstechnik wird die Injektionen millimetergenau überwacht

Gebäudeanhebung eines Mehrfamilienhauses

Absackung der Fundamente
zur Referenz
Das URETEK Verfahren wurde im Fahrbahn- und im Gleisbereich angewandt

Baugrundverdichtung an einer Querkanalbrücke

Absenkung Brückenwiderlager im Fahrbahn- und Gleisbereich
zur Referenz
Gleichzeitiges Arbeiten mit drei Injektionspumpen

Betonbodenanhebung in einem Baumarkt

Setzungen durch ca. 3m Auffüllung über ehemaligem Sumpfgebiet
zur Referenz
Sanierungsobjekt: Das fertige Gebäude nach den gesamten Aufstockungsarbeiten

Aufstockung eines Wohn- und Geschäftshauses

Lasterhöhung durch Aufstockung
zur Referenz