Wir sind für Sie da und geben unser Bestes, um Ihnen weiterhin unseren Service anbieten zu können.
Wir sind für Sie da.
MEHR ERFAHREN >

BETONBODENANHEBUNG MIT
URETEK FLOORLIFT®

Die URETEK FloorLift®-Methode ist ein Injektionsverfahren mit Expansionsharz,
um instabile oder abgesackte Betonböden in Produktions- und Logistikbereichen
instand zu setzen und die Tragfähigkeit der Böden zu verbessern.

URETEK FLOORLIFT® KOMMT ZUM EINSATZ BEI

  • Anhebung abgesackter Betonböden und -fahrbahnen
  • Hohlraumauffüllung unter Betonböden und -fahrbahnen
  • Stabilisierung von Fugen in Betonböden und -fahrbahnen
  • Präventiver Tragfähigkeitserhöhung bei Lasterhöhung

BOHREN

Nach Niveaumessungen werden ­– je nach Ausgangssituation und Problemstellung – im Abstand von 60 bis 120 Zentimetern Löcher mit einem Durchmesser von 12 bis 16 Millimetern in den Boden gebohrt.

Zeitaufwändige Räumungs- oder Grabungsarbeiten, die das Umfeld zerstören, entfallen.

INJIZIEREN

Die beiden flüssigen Komponenten des Expansionsharzsystems werden in getrennten Schläuchen zum Einsatzort gepumpt. Sie werden in einer speziell entwickelten Injektionspistole vermischt und unter kontrolliertem Druck (ca. 3 bis 5 Bar) durch Kupfer- oder Stahlinjektionslanzen direkt unter die Betonplatte oder in tiefer gelegene Bodenschichten gepresst.

EXPANDIEREN

Innerhalb kürzester Zeit entfaltet das Harzsystem seine kontrollierte Expansionswirkung unter dem Betonboden. Die Harzkomponenten breiten sich in einem Radius von ca. zwei bis drei Metern um die Injektionsstelle aus. Permanent durch Nivellierlaser überwacht, werden durch die Expansionskraft des Harzsystems z. B. abgesackte Böden millimetergenau angehoben. Innerhalb weniger Minuten sind die maximale Ausdehnung des Expansionsharzes und 90% der Endfestigkeit erreicht.

DIE 3 PHASEN DER URETEK FLOORLIFT® METHODE

PHASE 1:
BOHREN

PHASE 2:
INJIZIEREN

PHASE 3:
EXPANDIEREN

DIE VORTEILE VON URETEK FLOORLIFT®

KEINE BETRIEBSUNTERBRECHUNG

Es wird keine Verschmutzung und kaum Lärm verursacht. Während der Sanierung kann normal weitergearbeitet werden.

BODEN SOFORT VOLL BELASTBAR

Das URETEK Expansionsharz härtet nach der Ausdehnung extrem schnell aus und erlaubt nach nur 15 Minuten die volle Bodenbelastung.

PLANBARE, WIRTSCHAFTLICHE BAUSTELLENZEITEN

Pro Tag lassen sich ca. 250–300 Quadratmeter Betonboden oder ca. 150–200 laufende Meter Fugen in Betonplatten stabilisieren. Für die meisten Baugrundverbesserungen benötigen wir maximal zwei Tage.

SCHNELLIGKEIT UND PRÄZISION

Die schnelle Reaktion des Expansionsharz-Systems ermöglicht die exakte Steuerung des Verfahrens. Toleranzen von weniger als +/–1–2 mm pro Meter bei Betonböden, Straßenbelägen oder Betonbauteilen sind erreichbar.

JAHRESZEITENUNABHÄNGIG

Das URETEK Expansionsharz kann zu jeder Jahreszeit bei Temperaturen zwischen -20 °C und +50 °C verarbeitet werden.

LANGFRISTIGE STABILITÄT

Wissenschaftliche Prüfungen und Studien belegen, dass das Material mehr als 30 Jahre stabil und beständig bleibt.

UNGEFÄHRLICH UND NACHHALTIG

Die URETEK Expansionsharze erfüllen – wissenschaftlich belegt – alle Anforderungen hinsichtlich Grundwasserneutralität und sind somit ungefährlich für Mensch und Natur.

WELTWEIT BEWÄHRT UND ERFOLGREICH

In über 80 Ländern hat sich das innovative URETEK Verfahren seit ca. 40 Jahren bewährt. Seit 1996 wird URETEK in Deutschland als Marktführer im Spezialtiefbaufür minimalinvasive Baugrundverstärkung unter Betonböden und Fundamenten von Experten empfohlen.

SIE WÜNSCHEN SICH EIN UNVERBINDLICHES ANGEBOT?

JETZT BERATEN LASSEN

Referenzen

Seit 20 Jahren ist URETEK Marktführer im Spezialtiefbau für die minimal-invasive Baugrundverbesserung unter Betonböden und Fundamenten.
Mehrere tausend erfolgreiche Projekte in ganz Deutschland sprechen für sich.
ALLE REFERENZEN ANZEIGEN
Beraten
Lassen
Ihre kostenlose Hotline
0800 3773250
IHRE KOSTENLOSE UND UNVERBINDLICHE
ONLINE-ANFRAGE:
© 2020
 URETEK DEUTSCHLAND GMBH.
ALLE RECHTE VORBEHALTEN.
Beraten lassen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram