Jetzt informieren:

Bodengutachter

„Bodengutachter“ ist eine umgangssprachliche Bezeichnung. Die derzeit offizielle Bezeichnung ist „Sachverständiger für Geotechnik“. Zu den wesentlichen Tätigkeiten eines Bodengutachters zählen insbesondere die Durchführung der Baugrunduntersuchung, das Erstellen von Bodengutachten und die Begleitung von Bauvorhaben.

Was macht ein Bodengutachter?

Der Bodengutachter legt nach Recherche in bekannten Unterlagen wie Geologischen Karten oder Bohrarchive und einer Geländebegehung die erforderlichen geotechnischen Untersuchungen fest. Geotechnische Untersuchungen umfassen alle zur bautechnischen Beurteilung notwendigen ingenieurgeologischen, hydrogeologischen, bodenmechanischen, umwelttechnischen und chemischen Untersuchungen.

Der Bodengutachter beschreibt im Bodengutachten den Bodenaufbau im Bereich des Bauvorhabens, die Lage des Grundwassers, evtl. notwendige Wasserhaltungsmaßnahmen und die mögliche Verwertung oder Entsorgung des Aushubbodens. Wesentliche weitere Leistungen des Bodengutachters sind die Hinweise für die Art und Bemessung der Gründung, Schutz gegen Vernässung und die Sicherung der Baugrube. Die Interaktion von Boden und Bauwerk ist vom Sachverständigen für Geotechnik in seinem Gründungsvorschlag zu beurteilen und zu beschreiben. Sie ist die Grundlage der ebenfalls im Bodengutachten zu ermittelnden Standsicherheit und der Gebrauchssicherheit des Bauwerks.

Im Fall der Beurteilung bestehender Gründungen, die insbesondere für das Bauen im Bestand entscheidend ist, wird vom Bodengutachter neben den Kenntnissen in Bodenmechanik und Gründungstechnik auch eine zutreffende Beurteilung der vorhandenen Konstruktion gefordert. So muss beispielsweise die Zulässigkeit der Beanspruchungen alter Konstruktionen meist ohne vorhandener Berechnungen beurteilt werden, um notwendige Maßnahmen ergreifen und nicht notwendige Maßnahmen vermeiden zu können.

Häufig muss auf alten Industriegrundstücken oder anderen kontaminierten Grundstücken gebaut werden. In solchen Fällen muss der Bodengutachter aufgrund der durchgeführten bodenmechanischen und chemischen Untersuchungen angeben, welche Maßnahmen zu treffen sind.

cache is set: 0.06184